Im Bild von links Gerold Rohrweck von der MAN Truck & Bus Vertrieb GMBH, die beiden Chauffeure Werner Tüchler und Helmut Pfeiffer sowie Logistikleiter Franz Kolm © Franz Weinberger

07. Juni 2017

Zwettler Bier Getränkelogistik mit neuen LKW's von MAN

Als Investition zur Modernisierung der Fahrzeugflotte übernahm die Privatbrauerei Zwettl zwei neue MAN TGS mit Euro 6 Motorisierung und neuesten Sicherheits-Assistenzsystemen in den aktuellen Fuhrpark.

Für die Zwettler Privatbrauerei nimmt die Transportlogistik einen sehr wichtigen Stellenwert ein. Durch die geographische Randlage im nördlichen Teil des Waldviertels sind die Wege bis in die städtischen Ballungsräume, wo sich die starke Nachfrage konzentriert, sehr weit. Dabei wird der typische Geschmack der Zwettler Biere in der Wiener Gastronomie sehr geschätzt. Immerhin gehen 15 % der abgefüllten Biermenge in die Bundeshauptstadt.
Als traditionelle Marke mit starker regionaler Bindung gehen 80 % der produzierten Hektoliter Bier, alkoholfreier Getränke und Handelswaren an niederösterreichische Konsumenten und Getränkepartner. Das mit Eigen-LKW versorgte Absatzgebiet der Brauerei erstreckt sich allerdings bis in die Bundesländer Oberösterreich, Steiermark, Kärnten und Salzburg.
“Um die Produkte sicher und pünktlich zu den Konsumenten zu bringen, setzen wir eine Flotte von 19 Fahrzeugen ein, davon sechs Hängerzüge,“ erklärt Franz Kolm, langjähriger Leiter der Brauereilogistik. Und ergänzt: „Dabei achten wir besonders auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Optik unserer Fahrzeuge.“ Die Zustell-LKW der Zwettler Brauerei fallen tatsächlich im Straßenverkehr gefällig positiv auf. Sie transportieren nicht nur die Produkte, sondern auch die Werte der Privatbrauerei in großformatigen Bildern auf den Getränkeaufbauten. Dazu meint Marketingleiter Rudolf Damberger: „Unsere LKW sind wie auch die Fahrer selbst Botschafter der Marke. Wer unseren neugestalteten Lastkraftwagen auf der Straße begegnet, sollte mit dem attraktiven Erscheinungsbild eigentlich Durst auf ein köstliches Zwettler Bier bekommen! Dass dieser Werbeauftritt sehr gut ankommt, sehen wir vor allem an den Meldungen, die wir über die sozialen Medien bekommen.“
Dem regionalen Gedankengut und der örtlichen Wertschöpfung kommt noch zugute, dass die beiden neuen MAN TGS in Partnerschaft mit der LKW-Werkstätte des Lagerhauses innerhalb der Braustadt Zwettl optimal serviciert und gewartet werden können!
Um das überaus hohe Qualitätsniveau in der Logistik zu sichern, wird in der Zwettler Brauerei regelmäßig in die Erneuerung des Fuhrparks investiert. Im Mai 2017 wurden zwei MAN Dreiachs-Lkw mit Getränkeaufbau übernommen. Die 420 bzw. 460 PS starken Fahrzeuge erfüllen die Abgasnorm Euro 6 und sind mit den modernsten Sicherheits-Assistenzsystemen ausgestattet. Die Solo-Fahrzeuge mit 27 Tonnen Gesamtgewicht werden zur Belieferung von Gastronomie-Großkunden in Wien, des Lebensmittelhandels sowie der regionalen Feste eingesetzt.